Beiträge von Mr.Richi #ProCommunity

    Moin!


    Da es nun sogar ein Ticket System für Support und die Whitelist gibt, was der Hammer ist und schon maximal flexibel für Neueinsteiger ist fände ich es geil, wenn man den Leuten die Reinschnuppern und schauen auch direkt dies präsentiert.

    Der Terminkalender im Forum sieht mit nur dem Samstag als Fixtermin ziemlich leer aus.

    Es macht auch keinen Sinn, mit dem neuen System mehr Fixtermine zu vergeben, da es schon so maximal flexibel und einsteigerfreundlich ist.

    Aber dies stellt man erst fest, wenn man sich die Forenbeiträge zu Gemüte führt.

    Als ersten Blick sieht man nur den einen Whitelisttermin in der Forumsübersicht.

    Ich fände es ansprechender, wenn man schon so ein geiles flexibles System wie das jetzige anbietet, dies auch auf den ersten Blick sichtbar zu machen.

    Konkret meine ich wäre es möglich das man direkt in der Übersicht wo jetzt der Samstag hinterlegt ist, auch darauf hinweist, mit den flexiblen Zeiten?

    pasted-from-clipboard.png


    So würden neue Interessenten auch direkt sehen das sie ggf. nicht 1 Woche warten müssten um hier anzufangen.


    BG

    Richi



    Danke für die Klarstellung, kam für mich anders rüber.

    Nur mal zur Klarstellung. Ich habe nicht Meinungen als lächerlich abgestempelt sondern die Tatsache, dass die Leute keinen Dashboard Ankauf mehr starten sondern sich nur beschweren.


    Zu dem Punkt habe ich mich jedoch schon geäußert:


    Ja jeder hat die Möglichkeit trotzdem, das über RP zu bespielen, was aber bei weitem nicht mehr so möglich ist wie vor dem Markt und nebenbei ineffektiv ist, durch den Markt am Ende wird man dadurch nur bestraft, dass man RP drum herumspielen möchte, Kosten für Dashboardwerbungen, Preisdrückereien durch Marktplatz etc. und so wie früher auch beim besten Willen kann man es nicht mehr bespielen.


    Denke, wir drehen uns jetzt hier diesbezüglich auch gerade im Kreis und der Marktplatz ist ja eigentlich nicht das Hauptthema in diesem Theard.

    Wir sind unterschiedlicher Meinung und es ist fine.

    Wenn es getestet wird, sieht man, ob es einen benefit bringt oder nicht

    Zitat

    Aber trotzdem kann ich (oder auch  epichalt ) mich ja auch irren, deshalb gehen wir ja den Weg um den Marktplatz mal zu deaktivieren, um zu schauen wo es dann hinläuft.


    Dann tut mir meine Voreilige aussage leid, für mich war nach dem 1 Offiziellen Post das darüber nachgedacht wird.

    Mir geht es ja auch nicht darum ob es am ende umgesetzt wird oder nicht es ist halt meine Meinung, ich kann mich genau so irren.

    Mich hat einfach nur gerade wieder dieses ins lächerliche ziehen von Meinungen hart getriggert.

    Das ist mit Abstand das lächerlichste in diesem Thread aktuell.

    Auch einer der negativen Punkte, dass andere Meinungen oft als lächerlich abgetan werden und Teamler sowas auch noch unterstützen, aber da merkt man halt in welche Richtung es läuft und gelesen zu diesem Thema hast du auch nicht alles.


    Ich halt mich ab jetzt hier auch wieder raus man sieht ja wiedermal wo es hinläuft


    Aber genau da ist der Punkt bespielen ich die Wirtschaft nur um Max Profit, mit dem minimalsten Zeitaufwand oder bespiele ich es, weil ich RP möchte in dem Bereich.

    Natürlich will man da auch was verdienen, man investiert ja auch Zeit, aber das RP sollte doch im Vordergrund der Motivation stehen.


    Das Argument Zeit sparen für anderes RP ist mir gängig, aber da frage ich mich dann, warum bespiele ich überhaupt die Wirtschaft, wenn ich auf diesen RP Bereich eigentlich keine Lust habe und lieber anderes RP bespiele. Das ist aus meiner Sicht kein Grund einen RP Bereich durch NPCs (Marktplatz) auszuhebeln und seien wir mal Ehrlich als Zivilist kommt einem das RP nicht von alleine zugeflogen, wie oft erlebe ich das man in einer Bubble steht und einfach nur herum schwätzt oder schon überlegt wird, was man Quatschen kann oder was man unternehmen könnte. Wenn man keine Lust drauf hat, kann man es immer noch lassen, wofür kauft man sich denn eine Firma. Ja jeder hat die Möglichkeit trotzdem, das über RP zu bespielen, was aber bei weitem nicht mehr so möglich ist wie vor dem Markt und nebenbei ineffektiv ist, durch den Markt am Ende wird man dadurch nur bestraft, dass man RP drum herumspielen möchte, Kosten für Dashboardwerbungen, Preisdrückereien durch Marktplatz etc. und so wie früher auch beim besten Willen kann man es nicht mehr bespielen.

    Um noch auf den Punkt zu kommen bezüglich der Feldarbeiter und dem Verkauf und man es dann vielleicht nicht direkt verkaufen kann weil grad keine Firma offen hat oder einen direkt Ankauf macht. So wird es dadurch auch wieder interessant ein Mitarbeiter zu werden in einer Firma wo man selbst die Möglichkeit hat die Sachen einzulagern und das dadurch auch wieder attraktiver wird sich wo einzugliedern als Mitarbeiter.

    Die Meinung mit dem Markt hatte ich von Anfang an. Er nimmt 90% des Wirtschaft RPs (das RP wo die Leute Miteinander Reden)


    Ankauf über Dashboard oder verkauf über Dashboard weg Mitarbeiter, die für ein Arbeiten weg vor der Firma stehen, mit Lieferanten quatschen weg. Lieferanten suchen oder Abnehmer rumtelefonieren, weil man grade dringend was braucht weg. Alle fahren zum Markt bester Preis Kontaktlos abliefern oder abkaufen. Das hat meiner Meinung die Wirtschaft getötet und das ganze drumherum, was Spaß gemacht hat.


    Für Anfänger auch oft der Erstkontakt, um mit Leuten ins Gespräch zu kommen. Leihauto Miene und dann im Dashboard geschaut, wer grade Eisen oder co ankauft. Hingefahren dort hat man den Ankäufer angetroffen kommt ins Gespräch etc. pp. es ist einfach alles unpersönlich geworden aber um genau das gehts eigentlich, dass es Persönlich ist auf einem RP Server ob über Telefon Geschäftstelefonate oder mit Mitarbeitern etc.


    Ich verstehe einfach den RP Benefit dieses Marktes nicht und meiner Meinung nach gibt es auch keinen, denn er schafft kein RP, sondern er fährt es gegen 0.


    Es gibt immer Wehwehchen bei so einem großen Projekt und allen kann man es nie recht machen. Außerdem ist es noch immer ein Hobby und kein Hauptberuf.


    Aber das größte übel in Sachen Wirtschaft ist für mich einfach der Marktplatz und das wollte ich auch einfach mal niederschreiben.



    Abschließend


    Gewisse dinge bleiben immer gleich, weil es ein Grundgerüst ist und so wie Brot und Wasser dazu gehört. Man sollte auch bedenken das auch mal die Luft raus ist als Langzeitspieler und mal Abwechslung braucht oder gerade keinen Spaß macht. Sowas würde ich nicht immer auf das allgemeine System abschieben, sondern auch einfach mal Pause machen und nach der Pause hat man vielleicht wieder mehr bock und sieht auch Sachen ein bisschen anders.



    Bleibt geschmeidig und nicht vergessen immer durch die Hose Atmen ;)

    Nicht nur vom Preis, sondern halt auch vom Prestige. Einfach mal nicht als Spielmechanik mit der Formel "Je Teurer desto schneller" betrachten, sondern als RP Item um den eigenen Charakter und dessen sozialen Status zu definieren und zu unterstreichen. "Hypercars" sollten gemachten Selfmadebonzen vorbehalten sein, ohne dass die Leute die keine "Hypercars" fahren weil sie nicht zu ihrem Char passen einen großen Nachteil haben.


    Das ist ne Mindsetfrage, Richi. Keine technische.



    Ich gebe dir zu einem gewissen Teil absolut recht, jedoch zum anderen Teil nicht.

    Bei Fahrzeugen geht es um beides, ja es geht auch um Prestige, aber es geht auch genau so um einen technischen Aspekt.

    Wenn es nicht auch um diesen gehen würde, könnte man direkt alle Fahrzeuge gleich machen. Alles Kappen bei 200 und es kommt nur noch auf die Fahrer drauf an.

    Man kauft sich keine Karre IC, die man vom Fahren her nicht fühlt. Weil Handling oder Speed etc. (Mit ausnahmen bevor mir gleich einer um die Ecke kommt mit...)

    Das Thema gleich wieder auf eine Mindsetfrage zu reduzieren finde ich persönlich eigenartig und sowas muss meiner Meinung nach nicht sein.

    Ich fahre keine Rennen und ich fahre keine 10-80 wo es mir „Technisch“ etwas bringen würde, aber es geht auch etwas um Authentizität und am ende um das gesamte "Balance"


    Over and Out

    Die "Hypercars" wurden definitiv runter gesetzt mittlerweile unterscheiden die sich nicht mehr zwischen einem sportwagen oder supersportler gibt ohne hin nicht viele davon finde es schade das sich diese auch in keinster weise mehr abhenen ausser vom Preis. Gefühlt wurde alles fast auf eine ebene gesetzt und unterschiede sind verschwindend gering.

    Hey,


    aktuell gibt es technische Störungen.


    Titoheute um 20:25 Uhr

    @here
    TeamSpeak sollte demnächst wieder starten, wir arbeiten dran.



    Diese Infos werden immer über Discord publiziert daher kann ich dir nur empfehlen auf dem StateV Discord Server beizutreten um immer auf aktuellem Stand zu sein.


    Lg