Beiträge von Dan_Lee

    Hellou,


    also prinzipiell ist dein Vorschlag schon bereits umsetzbar ohne das wir aus der Entwicklung neue Sachen einpflegen müssen.

    Statt die VBAN beim Verkauf anzugeben für deinen Kumpel, kannst du es verkaufen und ihm einfach überweisen.

    Hat den selben Effekt nur auf anderem Wege.

    Falsche VBAN, das Geld landet bei einem anderen.

    VBAN vergessen, Kollege X wird sauer weil sein Geld fehlt.


    Oder das gleiche Szenario das du bereits nanntest.


    Rein von deiner Idee her, ist das ganze bereits nachstellbar bei uns auf dem Server mit einem Unterschied.

    Du zahlst doppelt Steuern >D


    Vielleicht überarbeitest du deine Idee noch einmal, fügst Pro und Kontra hinzu. Eine gute erklärte Beispielsituation und Argumente warum das bis jetzt noch nicht funktioniert.

    StateVPanda_Casino_Logo.png

    v2.3.2 - 07.05.2022




    [New] Vapid Sadler (Medic)

    [New] Vapid Contender (Medic)

    [New] MD Funktion am Fahrzeug "Patient von der Trage entladen"




    [Changed] Schild: Frisch gewischt Produktion angepasst

    [Changed] Beifahrer werden beim Vehicle Teleport nun nicht mehr mit teleportiert

    [Changed] MD Funktion "Einladen" überarbeitet




    [Fix] Produktion Verpackter leerer Old Graham Flachmann

    [Fix] Itemnamen Lila Lampe & Verpackte Lila Lampe unterscheiden sich nun

    [Fix] Es war Möglich als Zivilist Funk Kanäle abzuhören, das ist es jetzt nicht mehr
    [Fix] Man wird nun vom Vunk Kanal getrennt wenn man Off Duty geht

    [Fix] Wandkollision im Paleto Medical

    [Fix] Restaurant Mülleimer Größen
    [Fix] Tor Position am Flughafen
    [Fix] Handeln nach dem Casino Besuch

    Feedback meiner Seits (das spricht nicht für die Meinung des Teams, allerdings werde ich mal paar Grundpunkte die wir vom Team für Werkstätten planen ansprechen)


    In erster Linie ist euer Punkt zum reparieren zum Tuning, Reparieren etc. rein technisch.

    RP Mäßig können viel mehr aktiv sein als ein Mechaniker.


    Beispiel:

    Gonzo kommt mal wieder mit nem kaputten Cop Wagen an und will reparieren.

    Aber die liebe Familie Parkinson tuned grad ihr 93tes Fahrzeug. Das heißt der technische RP Punkt ist belegt.

    Ich nehm mal eure Werkstatt.

    Da Riley mit dem Tuning beschäftigt ist mit dem tunen, könntest du schon eine optische Begutachtung machen.

    Könntest die Teile raussuchen die nötig waren. Und vieles mehr.


    Und ein Argument wie:

    Ja aber die Leute wollen kein RP mit mir spielen.... lasse ich nicht zählen

    Du bist eben der Mechaniker der dafür Sorgen muss das RP darum gespielt werden muss.

    Einige liefern euch paar Sachen, aber oft ist es so und das ist in allen Bereichen so das man eben RP selber erzeugen muss.

    Und wenn dir die Person kein RP entgegen bringt und einfach weg geht, lass das Auto einfach stehen bis die Person zurück ist.

    Du wusstest ja keine Details über den Unfall oder Details übers Auto.


    Klar beim Tuning ist das was anderes, weil das oft lange dauert und Leute nicht warten wollen. Aber ihr seid ja oft nicht alleine in der Werkstatt.

    RP untereinander geht ja auch total klar.


    Zum Thema des LKW Punkts etc.


    Das System unterscheidet nicht zwischen PKW und LKW. Für das System ist es einfach ein Auto.

    Heißt ein weiterer Punkt draußen an einer Werkstatt wäre genau diesen zweiten Punkt den du dir wünscht.

    Und ich denke da kann ich dir sagen, das wir an sowas höchstwahrscheinlich nicht arbeiten werden.

    Wir wollen das Personen zwischen den Werkstätten auch wechseln und nicht nur an einer Werkstatt verweilen.

    Ist es möglich die neuen Bärte zu färben? das die auch wirklich zu allen Haaren passen?


    oder ist es möglich dass die Bärte sich dem kopf anpassen? so wie die bandanas masken usw?

    Grüße,


    aktuell ist das nicht möglich.

    Die Bärte sind modded, das heißt wir haben die Bärte so implementiert wie sie waren.

    Daher ist die Farbe abhängig vom Hersteller der Mod, das sind aber nicht wir

    Hey, das ist eine gute Idee.

    Wir gucken uns das mal an und nehmen den festen Helm vielleicht mit aus dem Outfit heraus, das man etwas kreativer sein kann.


    Zwecks dem Anzeigen des Helms auf dem Motorrad z .B ist aktuell ein Fehler. Das ist aber schon im Bugtracker hinterlegt :)

    DIE wird alles andere als legales Freizeitvergnügen ausgespielt. Das ist ein Undergroundtreff für die Straßenrennszene. Auch wenn es perse nicht verboten ist sich da aufzuhalten ist es das selbe wie wenn ein rechtschaffener Civ mitten in der Hood abhängt.


    Um sogar ehrlich zu sein: Für MICH und MEINEN Maßstab ist es fail sich als Nicht-Underground-Char dort aufzuhalten. "Sportwagen besitzen weil sie im Game sind", "Straßenrennmechniken nutzen weil sie im Game sind", "die illegalen Spots nutzen einfach weil sie im Game sind" ist für mich schlichtweg fernab der Charakterlogik für einen normalen Civ der tagsüber, wie hier z.B. Marie Pech, ihre Firmen bewirtschaftet und einen Friseur führt.


    Spielt einen logischen Char statt alles auszureizen was technisch geboten wird, da kann ich auch wieder GTA Online spielen.

    Also in der Theorie find ich deine Beiträge für die Gestaltung des eigenen RPs immer recht gut und du weißt ja eigentlich auch das ich nen Fan von deinem Char bin.


    Die Aussage hier finde aber leider absolut fraglich.


    Der Vergleich des Aufenthaltes in einer Halle mit dem Aufenthalt einer Straße/Block die von Kriminellen besetzt ist, hinkt meiner Meinung nach.


    Das eine ist eine Halle mit Parkplatz und kleiner selbst aufgezeichneter Fahrbahnmarkierung und das andere

    ist eine Straße/Block die durch Gewalt, Drogen oder ähnliches regiert wird.

    Heißt das eine ist einfach ne legale Gewerbehalle und das andere nen Ort von Kriminellen.

    Wirklich Underground kann man das ganze auch nicht nennen, weil es zu bekannt ist >D


    Ich war in der Halle jetzt so ca. 10 mal. In der Zeit habe ich nie eine Versammlung von irgendwelchen Racern oder sonst was gesehen. Also ist das für mein Char schonmal keine Treffpunkt für irgendwelche Underground Aktivitäten. Mein Char weiß davon also simpel nichts. Also wieso sollte mein Char dort sich nicht hinbegeben dürfen oder dort das technische Rennen nicht fahren?


    Die Verbindung zwischen den Rennen und dem Crime System fürs Racing für den Zivilisten, ist irgendwo vielleicht ein Punkt wo man zustimmen kann. Aber auch hier, wieso sollte ich nicht mit meinen Friends das Underground Race oder z.B die Redwood Lights Strecke mit dem Mountain Bike fahren? Das macht alles bock als Battle und ist absolut legal für mein Char. Das einzige ist, das ich halt das Racing System dafür nutze. Aber auch nur das Zeitfahren und nicht die Rennen selber


    Jemand der einen Char spielt, der nicht Auto-Affin oder Renn-Affin ist, wird das ganze so nicht nutzen. Alles andere ist doch völlig legitim. Es geht auch irgendwo um Spielspaß. Und du kannst mir nicht erzählen das dir dadurch die Immersion des Chars kaputt wenn du mich als Medic kennst, aber mich z.B. auch in der Halle antriffst. Wobei, dann würdest du meinen Char nicht wirklich kennen >D


    Sprechen wir darüber ob es Fail ist, sich dort aufzuhalten wenn im Underground ein Treffen oder Rennen ist.

    Meine klare Antwort: Nein

    Wieso?

    Es passiert einfach nichts illegales. Klar die Chars sind vielleicht Racer und damit auch irgendwo Crimeler, aber in der Regel sind die Friedvoll (nicht alle). Die haben einfach bock auf Autos und Racing. Die scheren sich nen scheiß darum ob ich als klein Ziv da bin oder nicht. Vergleichen wir das mit der Hood. Wenn ich kleiner Bursch in ne Hood renne, werde ich das sehr wahrscheinlich nicht unverletzt überstehen. Da ist einfach nen rießen Unterschied. Bitte bedenk immer, wie das im RP ist und nicht wie das Beispiel dafür im Reallife ist.


    Ebenfalls wirst dich da nicht aufhalten, wenn dein Char kein Interesse an dem Bereich hat. Heißt nicht, das du automatisch dieses RP spielst. Dein Char hat einfach nen Interesse in die Richtung.

    Sei es vielleicht nen paar Races angucken oder Autos. Alles nicht verwerflich. Vielleicht auch mal nen Race selber fahren. Heißt aber auch nicht direkt das ich nen Racer bin.


    Was ich damit Aussagen will:

    Mein Char ist ein Medic und hat damit eine ungefähre Vorgabe wie ich mich verhalten zu habe und danach richte ich mein RP. Aber nicht nur mein Medic da sein ist ein Faktor sondern auch gegebene Interessen. Und wenn die Interessen mich dahin leiten das ich mich in einer legalen Halle mit legalen Aktivitäten widerfinde, dann ist daran nichts verwerflich und erst recht kein Fail. Das dort vielleicht auch mal der Midnight Club chillt, ändert nichts an der Legalität des Ortes. Ich muss ja nicht mit den chillen... deren Autos gucke ich mir trotzdem an >D


    --------------------------------------------------------------------


    Aber back to topic:

    Macht ruhig weiter Vorschläge was ihr euch so an Freizeitaktivitäten wünscht, vielleicht ist ja was brauchbares dabei und wir gucken uns das an.

    Wir wissen, das sehr wenig Freizeitaktivitäten verfügbar sind und arbeiten natürlich auch daran in Zukunft.


    Ich mag ja einfach Kleinigkeiten wie z.B einfach in der Bar ne Runde Darts oder solche Spiele.

    Muss nicht immer was großes sein. Klein aber Fein.

    cadpri du hast zwar schon gesagt das Thema kann geclosed werden, dennoch möchte ich dir ne Antwort geben.


    Google Docs ist ein externes Medium das von uns so in der Art und in der Nutzung nicht wirklich geplant war.

    Daher ist es eins der wenigen externen Dinge die wir als Projekt dulden und grade noch so tolerieren.

    So war die Aussage jedenfalls mal vor 1-2 Jahren ^^


    Wir sind natürlich immer dran, lieber System selber zu implementieren statt sie über externe Lösungen zu tolerieren.

    Bestes Beispiel dafür ist die Kostenkalkulation die wir implementiert haben als Feature.

    Oder das geplante Leitstellensystem für PD/MD.


    Natürlich nimmt so eine Implementierung von Features immer Zeit in Anspruch. Daher geduldet euch ein wenig mit uns ^^

    Ja, und das Team hat sich doch in Form von Dan bereits geäußert. Deshalb verstehe ich einfach nicht, wieso du das so rundheraus ablehnst. Deine Argumente sind ja nachvollziehbar, aber Dans eben auch. :/

    Also ich habe meine persönliche Meinung geäußert und nicht fürs Team gesprochen

    Ich glaub ich bin einfach zu dumm um zu verstehen was daran so schwer ist einfach die News Seiten sowohl im Tablet Browser als auch die PD MD LI MJ HK Seiten von Lifeinvader abzuklappern.


    Das einzige das ich hier wirklich entnehme ist der Wunsch nach dem Push Benachrichtigung Feature.

    Das kann ich irgendwo verstehen, aber finde ich prinzipiell irgendwie uncool. Wieso? Das nimmt den Fokus von den vorhandenen Features. Das heißt, du stöberst nicht mehr auf der Social Plattform oder im Browser und siehst vielleicht manche Seiten nicht, die sich genau das erhoffen und Werbung schalten auf diesen Plattformen.


    Aber es werden nicht mal die vorhandene System vernünftig von den Usern genutzt, weil sie anscheinend schlicht zu "faul?" sind.

    Hast recht ja. Aber da etwa nur ca. 5 Personen auf die LI Seite des PD‘s Zugriff haben (Die btw. sehr selten da sind), kann das schlecht genutzt werden für kleine Sachen wie zb. eine Highway Sperrung für n Paar Stunden. Aber da das eher ein PD internes Problem ist kann ich dein Argument verstehen.

    Das ist das nächste Ding. Wir haben so viele Features die einfach nicht richtig genutzt werden.


    SAHK Handelskammer letzter Post: 18.10 über die Auktion

    LSMJ letzter Post: 20.10 über das verschieben der öffentliche Verhandlung

    LI News: Regelmäßige Berichterstattung über Vorfälle, Sperrungen oder sonstiges

    LSMD: Regelmäßige Posts über EHK, Vorfälle, Einblicke in den Job, etc.

    SAPD letzter Post: 3.9 über ne Parkverbotszone


    Also besonders an die Cop Spieler die sich hier für das Feature einsetzen...

    Ihr habt so viele Möglichkeiten und Plattformen sowas anzukündigen und nutzt sie aber schlicht nicht.


    Und ich hab ehrlich keine Lust auf irgendwelche Push Ups wie:


    "Aktuell ist die Staatsbank eine Sperrzone im Umkreis von 200m. Wer sich nähert, muss mit Beschuss rechnen !!11!111!11!"

    Die Idee finde ich super! Allerdings sollte das ganze schon in eine App verpackt werden. Dieses über der Mini Map aufploppen ist irgendwie Naja... zu sehr FiveM. Eine App wo man solche Nachrichten einsehen kann wäre cool, man könne auch eine Benachrichtigung kriegen wenn da was neues in der App steht.

    Joa haben ja Lifeinvader. Also quasi umgesetzt den Vorschlag :D Bis auf die Benachrichtigung

    Meiner Meinung nach sehe ich keinen Grund für solch eine Funktion.


    Wie bereits angemerkt wurde, hat jede Fraktion eine eigene Lifeinvader Seite.

    Argumente wie: Schaue nicht auf LI... zählen einfach schlicht nicht und sind keine Begründung für solch ein Feature.


    Zumal solche Messages zeitlich beschränkt sind und oft einfach übersehen werden.

    LI ist permanent und deutlich zu sehen.


    Generell finde ich global Messages Schmutz. Als Spieler muss man für Informationen halt auch

    ab und an etwas Eigeninitiative zeigen.


    Alle Infos die solche eine Funktion verbreiten könnte, sind überall bereits nachlesbar.

    Also prinzipiell gilt für jeden Spieler der auf den Server kommt das er eine allgemeine Fahrerlaubnis hat. Nur weil es kein Item oder Papierstück, heißt es nicht, das diese nicht existieren.


    Ich bin ehrlich. StateV ist nicht mein erster RP-Server. Ich fand es immer unglaublich nervig, wenn ich auf einen Server kam und erstmal irgend einen blöden Kurs fahren musste oder Theorie absolvieren musste. Ich find es einfach gut, das wenn man auf den Server kommt, einfach direkt frei agieren kann.


    Das Einführen von einem Item über einen Status den grundsätzlich jeder Spieler besitzt, halte ich persönlich für unnötig. Das Einführen der Fahrschule sorgt für Frust bei sämtlichen Stammspielern oder aktuell spielenden Usern.


    Ein Fahrverbot kann ausgesprochen werden, danach liegt es einfach am User.



    Nur würde es meiner Meinung nach klar das RP fördern in mehren Aspekten.

    Inwiefern fördert es das RP? Mich würde es für meinen Charakter nach 3 Jahren zu etwas zwingen das er die ganze Zeit schon durfte. Wenn ich nicht hingehe, darf ich kein Fahrzeug mehr führen und somit auch nicht mein IC Job nachgehen. Man müsste erstmal genug Leute finden, die diese Spieleranzahl händelt in den ersten Wochen. Frust würde sich aufbauen, weil man keinen freien Termin kriegt. Und ich krieg potentiell nen StVo Ticket weil ich nicht rechtzeitig einen Fahrschultermin bekommen habe.


    Zudem, berichtigt mich wenn ich falsch liege, hat kein User daran Spaß 18 Termin am Tag abzuarbeiten von Leute die eigentlich absolut kein Bock darauf haben aber durch solch eine Änderung geforced werden. Das heißt, die sitzen Still im Auto und fahren den Kurs ab, damit sie nen doofes Stück Papier kriegen.

    JA da gebe ich dir ja recht aber denke einfach für den RP Aspekt ist das eine gute Sache. Polizisten können bei einer Verkehrskontrolle nach dem Führerschein fragen wenn die Leute keinen haben gibt´s eine Strafe.

    Die Polizei und Justiz kann ein Fahrverbot aussprechen, das in der Akte hinterlegt ist des Spielers. Wird dieser kontrolliert und hat ein Fahrverbot = Strafe. Gleiches Ergebnis. Mir kann gerne ein Cop Feedback geben, ob es ihm fehlt nach einem Dokument zu fragen

    Nö, zumindest nicht kausal durch den Verstoß gg. das Fahrverbot. Denn selbstverständlich ballert man, bevor man gestellt wird, noch mit 250 kmh durch die Stadt und da die Strafen seit V2 nicht mehr addiert werden können ist dieses Vergehen dann im All-Inclusive 10-80 Paket für 1,5k mit dabei. 👍


    Zurück zum Thema glaube ich aber, dass eine solche Stelle auf jeden Fall eingeführt werden sollte.

    Statt dass es für neue Spieler "Ab in de Mine" heißt, heißt es dann zukünftig zumindest auch "Ab zur Führerscheinstelle", und wäre zumindest ein erster Startpunkt ins RP.

    Bis dahin könnte man ja bsp. 2-4 Wochen einen vorläufigen Führerschein haben, der dann verfällt oder so ähnlich.

    Ja sehe es ähnlich das die aktuellen Strafen kaum abschrecken für Stammspieler die das Geld einfach haben.

    Ob es in deren RP passt, ist etwas anderes.


    Ja sowas wie eine zentrale Anlaufstelle würde sicherlich gut tun für Neulinge. Ob es eine Fahrschule sein muss, bin ich mir aber unsicher.

    Viel lieber würde ich dann das Rathaus durch Spieler besetzt sehen, die den Pass ausstellen, das Hartz V in Auftrag geben. Einfach als so einen kleinen Empfang halt.


    Zum Führerschein hab ich meinen Senf schon abgegeben.

    Also bei einer Sache widerspreche ich dir. Einen Führerschein zu haben um einen Führerschein bewegen zu dürfen ist alles andere als unrealistisch. Schließlich braucht man im RL einen Führerschein.

    Das Stück Plastik in meiner Brieftasche, berechtigt mich das Fahrzeug im öffentlichen Straßenverkehr zu bewegen. Ein Fahrzeug zu bewegen hat keine Abhängigkeit von dem Stück Plastik.