Statement zur aktuellen Lage

  • Moin, dieser Thread soll endlich mal Licht ins Dunkle bringen.


    Zur Zeit sind viele Spieler verunsichert wie es nun mit StateV weitergeht, es wird ja viel gemunkelt bezüglich der Geschichte mit den Entwicklern des Codes etc.

    Dieses Thema breitet sich wie ein Lauffeuer in den Stream Chats aus, teilweise befeuern wie eben auch Leute aus dem XXXXXX Team die Situation.

    Viele Spieler haben die Befürchtung das der Server einfach Offline gehen wird etc, und das ist für den Server nicht förderlich..


    Daher klärt uns bitte auf.. :procommunity::hey:

  • Das ist meines Erachtens nach genau das, was das XXXXXX Team erreichen will. Panik bei den Spielern auf State, innere Unruhe (und evtl ausbleibende Spieler).


    Ich denke das Development Team wird den Code, um den es sich handelt, bei dem Split der Projekte so weit umgeschrieben/angepasst/neu geschrieben haben, sodass diese ganzen Aufforderungen seitens des XXXXXX Teams eh haltlos sind. Zumindest ist das das einzig logische, was man als Dev in so einer Situation macht ^^


    Und ich denke, wenn es wirklich ernsthaft etwas zu befürchten gäbe, hätte sich Papa Crane oder Onkel Valentino dazu schon lange geäußert.


    :procommunity::statev:

  • Ich halte es nicht für nötig ein nicht förmliches Statement abzugeben, voller Halbwissen, persönlichem Hass und einfachem Marketing für sich selbst (sprich was die machen).


    Es wird definitiv eins und damit das letzte folgen, aber dann basiert auf Fakten und der tatsächlichen juristischen Rechtslage. Hierfür wird auch unsere Kanzlei WBS darum gebeten, diese mit auszuformulieren.


    Kanzlei? Wurden hier rechtliche Schritte eingeleitet? Nö. Ausschließlich von denen ein Einzeiler in Form einer Mail. Das ganze Drama wird ja drumherum gemacht, für Aufmerksamkeit. Dennoch will ich hier ordentlich, für euch, vorgehen und scheue vor keine Kosten oder Mühe, hier denen den Wind aus den Segeln wie auch eure Sorgen um StateV zu nehmen. Ganz egal wie viel Zeit oder Geld dies erfordern wird. Dann ist das Thema auch vom Tisch, ein für alle mal. Das dauert jedoch, was hoffentlich verständlich ist.


    Aber wenn, dann einmal und richtig.


    Zu den ganzen anderen Themen („Fakten“, Vorwürfen, persönlichen Sachen etc), die sie urplötzlich in den Raum werfen, unabhängig von der Thematik, werden auch vielleicht paar Zeilen in dem kommenden Beitrag verfasst. Hier wird aber keine große Rechtfertigung von uns getätigt - für ein bereits seit über einem Jahr toten Projekt, welches sich an unsere high google ceo klammert um dadurch traffic zu generieren. Eines der Gründe, warum deren Namen hier zensiert ist.


    Man bedenke, dass die Wahrheit begrenzt ist, weil sie auf Fakten basiert. Lügen wiederum unendlich, da diese meist verdreht, aus dem Kontext genommen oder erfunden werden.
    -Crane, 2020


    Hier wird sich nichts ändern. Weder heute, in 14 Tagen oder in den nächsten Monaten. Wobei, doch; xx (sorry, kann ich noch nicht leaken, sonst bringen mich paar aus dem Team um :D)


    Doch das ist schon seit Monaten im Gange, weswegen auch weniger große Updates kommen, komplett unabhängig von den derzeitigen Geschehnissen. Eine Sache, mit der keiner rechnet, da die selbst in privaten Konversationen von uns klar verneint wird - um irgendwann „die Bombe explodieren zu lassen.“


    Allein damit, selbst im größten worst case, wird das Problem aus der Welt geschafft, eure Welt auf den Kopf gestellt und im neuen Glanz strahlen. Mehr sage ich dazu erstmal nicht. :S



    // Vom Smartphone verfasst, entschuldigt bitte mögliche Rechtschreib- oder Satzbau Fehler.


    Liebe Grüße

    Crani (Insider)

Schon gewusst…?

Auf unserem offiziellen Twitch-Kanal erhältst du ganz neue Einblicke!