viele kleine Updates, oft zu Hot-Times

  • Beitrag von SirDaVinci ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Sehe es doch von der anderen Seite.

    Möchtest du dein Kofferraum mal 48 std nicht nutzen können, weil ein Hotfix benötigt wird. Aber es nicht aufgespielt wird, da es zu viele Updates/Hotfixes gab.


    In letzter Zeit waren es viele Updates durch das Halloween Event. Passiert ja jetzt auch nicht jeden Monat.


    Außerdem ist es ganze ja immer noch freiwillig.

    Denk also auch an die Entwickler die für jede Verbesserung mehrere Std kein RP spielen können.


    In dem Sinne

    Schönen Abend und :procommunity:

  • Dazu kommt, dass ihr das wirklich fast immer zu den Hot-Times macht (18-23 Uhr). Und es dadurch übel das RP stört und kaputt macht. MEINER Meinung nach.

    Hätte gern noch Aktion gemacht, aber mal wieder ein Update zur ungünstigen Zeit.. Gute Nacht...

    Die Leute die daran arbeiten sind zu den "Nicht-Hot-Times" vermutlich auch im Büro oder sonst wo auf Arbeit und haben dann halt oft auch nur dann Zeit, wenn "ihr" auch Zeit habt. Ist kein böser Wille, bitte glaube mir. ;)

    /hr

    Kqhk6.png

    signatur.php?id=13&date=2018-09-16

    „Ganz gleich, ob sie denken sie können etwas oder sie können es nicht, sie haben recht.“ - Henry Ford

  • och ich errinner mich noch an die zeit wo das voice kaum hin gehauen hat wo mann sein rp alle 20 min unterbrechen musste weil der server neu gestartet werden musste... och da haben auch alle rum geweint das es sooo viel unterbrechungen gab,,,....



    jetzt seh ich es so.. lieber nen update zu um 18 uhr damit fehler schnell beseitigt werden können .. ja da sind halt die lete da die es können die auch ein privat leben haben und vieleicht sogar am kommenden morgen arbeiten müssen .. als wenn ich 24h warten müsste um wieder ordentlich ohne einschränkungen spielen könnte...

  • Ein Update hat so gut wie immer irgendwelche Bugs. Wir testen unsere Updates zwar, aber dennoch fallen viele Bugs erst auf, wenn es die Community testet.

    Es ist ein Unterschied ob 4 Leute etwas testen oder 700 ;)


    Man kann sich also jetzt die Frage stellen was besser ist...


    Wir machen ein Update und die Community findet Bugs. Der Bugtracker und der Support werden immer voller.

    Wir lassen die Bugs einfach 1-2 Wochen drauf damit der RP Strang nicht gestört wird und fixen es danach....


    Was ist also besser?

    RP mit Bugs spielen, die auftreten oder den RP Sprang für 15 -30 Minuten (wenn überhaupt) unterbrechen um ein kleines Hotfix zu bekommen?


    Das Problem ist, dass man es NIE jedem recht machen kann. Der eine sieht es so und der andere so. Wir versuchen die Goldene Mitte zu treffen.

Schon gewusst…?

Uns findest du auch auf Twitter