Information zur Zwangsversteigerung

  • 1717-handelskammersmall-png


    Sehr geehrte Handelstreibende,



    mit großer Freude können wir Ihnen mitteilen, dass wir nun offiziell die Möglichkeit haben, zwangsgeschlossene Objekte zu versteigern. Diese werden über das “Import-Menü” für Euch ersichtlich sein. Jeder darf bieten, Voraussetzungen dafür: Gewerbeschein, finanzielle Mittel.


    Sollte ein Objekt ersteigert werden und das Konto nicht gedeckt sein, so wird das Objekt aberkannt, erneut zur Versteigerung angeboten und eine Strafzahlung nach sich ziehen. Jede Auktion wird über einen Zeitraum von 7 Tage laufen.


    Gegen einen Aufpreis von 25.000 $ Dollar wird es Euch möglich sein, das Interior und die Maschinen Eurer Fabrik zu ändern.

    -Dies ist aktuell nur für ersteigerte Objekte möglich-

                                               

    Unsere aktuelle Angebotsliste für den Zeitraum vom 06.12.2018 - 13.12.2018 sind >hier< einzusehen, es werden immer Auktionen dazu kommen. Haltet die Augen offen.


    Wenn Ihr ein Objekt erworben habt, meldet euch bei der Handelskammer im Postfach mit folgendem Muster:



    Code
    1. Titel: Ersteigertes Objekt
    2. Name:
    3. Erworbenes Objekt:
    4. Interior-wechsel: Ja/Nein
    5. Zukünftiges Interior:
    6. Quittung für die Umbaukosten:


    Wir werden Euch dann zeitnah das Objekt zur Verfügung stellen, solltet Ihr ein Umstrukturierung der Firma in Auftrag geben, so wird es eine Umbauzeit von 3-5 Tagen mit sich ziehen. Die Kosten von 25.000 $ werden auf folgendes Konto fällig : 713 264





    Mit freundlichen Grüßen

    Ihre Handelskammer

Schon gewusst…?

Wir haben auch eine eigene Steam Gruppe