StateV | Whitelist-Verfahren [Visum/Staatsbürgerschaft]

  • styleLogo-ada8850559e44d83f520fea1f13ce45abca53469.png




    Whitelist-Verfahren





    • Wie funktioniert das Whitelist-Verfahren?

    Wir haben ein eigenes automatisiertes System geschaffen, um Spieler, die nicht gewillt sind sich dem Konzept anzupassen, rauszufiltern und einzuschränken. ‍


    Bei der Einreise wirst du gezwungen dir das Regelwerk durchzulesen. Um sicher zu stellen, dass der User es auch gründlich & aufmerksam gelesen hat, werden automatisiert 30 zufällige Fragen bezogen auf das Regelwerk gestellt. Abhängig davon, welche und wie viele Fragen falsch beantwortet wurden, kann man bei dem Test durchfallen, was zu einem temporären oder gar permanenten Ausschluss führt.

    ‍Besteht man den Test erfolgreich, erhält man ein Visum, welches 10 Tage gültig ist. In der Zeit ist man in einzelnen Sachen eingeschränkt, wie beispielsweise bei der Nutzung von Waffen und vielen anderen kritischen Systemen. Eine Einschränkung, dass man seine Rolle frei entfalten, bei einem Unternehmen arbeiten oder gar eins führen kann, gibt es nicht. Desweiteren laufen innerhalb von 10 Tagen weitere Prüfungen im Hintergrund, von denen man selber als Spieler nichts merkt. Während der 10 Tage wirst du möglicherweise auf die Probe gestellt, ob dein Roleplay angemessen für StateV ist. Möglicherweise greift auch das Skill-System ein, welches mit dem Whitelist-System verknüpft ist. ‍

    Sobald dein Visum abläuft, wird deine Spieler-Akte nicht nur automatisiert, sondern nochmal manuell geprüft. Hast du dich ordentlich verhalten und die Auswertung der Daten befindet sich im grünen Bereich, wird dein Visum auf unbestimmte Zeit verlängert, was dazu führt, dass alle Einschränkungen aufgehoben werden.



    • Whitelist-Fragen, wie viele Versuche habe ich?

    Du musst 30 Fragen beantworten, wovon maximal 5 falsch beantwortet werden können. Solltest du beim 3. Versuch, sprich 3x 30 gestellten Fragen durchfallen, wirst du für 14 Tage gesperrt. Nach den 14 Tagen erhälst du einen weiteren Versuch, um die Fragen richtig zu beantworten. Schaffst du dies nicht, wirst du für drei Monate gesperrt.


    Nach der dreimonatigen Sperre erhälst du ein weiteres Mal einen Versuch. Schaffst du es wieder nicht, wirst du permanent vom Projekt ausgeschlossen. :bye:

Schon gewusst…?

Uns findest du auch auf YouTube.