Whitelistfragen 30/30

  • Hallo Allerseits!


    Bin relativ neu auf dem Server und auch neu, was das RP angeht.

    Durch ein wenig Unterstützung durch Hrn. Google wurde mir dieser Server als Neuling vorgeschlagen, da etwaige Bewerbungsgespräche, etc. ausbleiben sollen.

    Lediglich 30 richtig beantwortete Fragen, und man kann in das Spielgeschehen einsteigen. (zur Info: Ich habe diese 30 Fragen bestanden!)


    Ich musste allerdings ein Problem bei den Fragen feststellen: (nagelt mich bitte nicht konkret fest, welche Fragen genau... ||)


    Sie dürften von einer Kommission erstellt worden sein, die diesen Server aufgebaut haben und auch warten.

    Prinzipiell ist dem Nichts entgegenzusetzen, aber ich unsterstelle hiermit den Fragen einen gewissen Schwammigkeit und Formulierung durch Betriebsblindheit.


    Und weil es für mich Schlimmer ist Kiritik zu Erteilen, ohne einem Lösungsansatz, als der Fehler im System selbst besteht, bin ich hier für einen sachlichen Vorschlag offen:


    Eine Gruppe von Erfahrenen Support-Mitarbeitern zu Gründen und "Neulinge" (like me: 8o) mit aufzunehmen und die Fragen in Verständlichkeit nochmals zu überarbeiten.


    Vl. hat auch die Community noch andere konstruktive Vorschläge, wie wir das "Problem" angehen können, und somit etwas Einsteigerfreundlicher zu werden und die Weltherrschaft an uns zu reißen! :statev:


    Würde mich auch über Rückmeldungen höherrangiger Mitarbeiter diesbezüglich freuen. (Und bitte nicht "Das ist so und aus..." - Jedes System hat schwächen und bedarf zeitlicher Überarbeitung.)


    Somit wünsche ich Euch noch ein wunderschönes Wochenende and let it RP. 8o


    Gezeichnet,

    euer Hades.



    ---Nachtrag---

    PS: Weiters wäre es sehr angenehm einen gewissen "Lerneffekt" zu erzeugen. Ich rede davon, dass der "neue User" nicht mitbekommt, welche Fragen er falsch beantwortet hat.

    Auch hier möchte ich mit einem Vorschlag auffahren und vorschlagen, ob man nach einer Fehlerhaften Vorstellung des Fragenkatalogs nicht ein persönliches Gespräch mit einem Mitarbeiter veranlasst um die (falschen) Fragen nochmals einer Durchsicht zu unterziehen und !notfalls! den Standpunkt der Frage erläutert, da aus meiner Sicht ein auf "gut Glück" erneuter Versuch nur wenig Früchte trägt. (auch nach 2-4 Wochen...). Weiters hätte dies zur Folge, FailRP bzw. Regelbrüche zu unterbinden, da die Neuanwärter geschulter an die ganze Sachen ran gehen.


    Weiters würde ich für eine Statistik-Aufzeichnung plädieren, um so etwaige "schwammige" oder durch Betriebsblindheit erstellte Fragen zu Identifizieren und Klassifizieren und gegebenenfalls die Frage überarbeiten. Würde den 1. Punkt dieser konstruktiven Kritik doch sehr entgegenkommen.


    Hoffe ich doch, dass meine Stimme als "Neuling" doch ge-/erhört wird und in einem dafür bestimmten Rahmen Diskutiert und Überdacht wird.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von AdamastosHades () aus folgendem Grund: Mir ist noch etwas dazu eingefallen.... :D

  • hier gebe ich dir zu 100% recht. Ja ich oute mich jetzt; ich habe das Regelwerk aufmerksam und vollständig gelesen. Meine geistige Kapazität halte ich für absolut ausreichend das gelesene zu verstehen. Ich würde also behaupten das Gelesene auch verstanden zu haben............


    ...........allerdings wiederlegt mich das System hier. Ich habe die 30 Fragen offenbar nicht korrekt beantwortet. Der Fragebogen verschwand nach der letzten Frage und der Bestätigung des Absendens ohne irgendeine Art der Rückmeldung und ein paar Sekunden später ging selbiger mit Frage 1/30 wieder neu auf. Ich habe also nicht den blassesten Schimmer wie viele Fragen waren Falsch? Welche? HAbe ich nur bei Mehrauswahlfragen nicht alle Optionen angekreuzt? Somit gibt mir das System so wie es ist absolut 0 Rückmeldung oder Hinweis darauf welchen Teil des Regelwerks, falls es einen gibt, ich vielleicht ja doch nicht ganz richtig verstanden habe. Somit geraten dann die versuche 2 und 3 ein bischen zum Glücksspiel, weil ich gegebenenfalls die selben Flaschen antworten wieder gebe in der Überzeugung meine ANtwort sei korrekt.


    Ich hätte sehr gerne auf eurem Server gespielt und werde es in den 14 Tagen auch nochmal versuchen. Aber Schade ist es schon wenn man so ein bischen im Dunkeln tappt.....

  • Ich schreibe da mal auch noch was zu. - Das Thema Whitelist ist ungefähr alle 2 Wochen Bestandteil einer Diskussion hier.


    Auf einige der Angesprochenen Kritikpunkte gehe ich gerne nochmal ein.


    1. Schwammige Fragen

    Da gibt es im Grunde zwei Herangehensweisen. Entweder man argumentiert damit, dass das menschliche Gehirn, wenn auch bei jedem gleich aufgebaut, oft verschieden arbeitet. Die einen denken komplexer und irrationaler, die anderen rationaler. Beides vollkommen in Ordnung, keiner ist „dümmer“ als der andere (Just saying). Somit ist es unmöglich jede Frage so zu formulieren, dass jeder sofort versteht was damit gemeint ist. Seid euch aber gewiss, der Fragenkatalog wurde nicht vor 2 Jahren erstellt und seither nicht mehr geändert, sondern wird im Grunde permanent bearbeitet, überprüft etc.

    Fazit hieraus ist, ob eine Frage schwammig ist oder nicht, liegt eher an dem jeweiligen User.


    Die andere Herangehensweise an die schwammigen Fragen können wir dadurch begründen, dass es eben NICHT gewollt ist, dass der komplette Katalog aus Fragen wie dieser besteht.


    Darf ich ohne Grund jemanden erschießen?

    1. Ja

    2. Ja

    3. Nein


    Niemand ist dumm wenn er die Fragen nicht im vollen Umfang versteht. Aber wir sind kein RP Ausbildungsserver. Wir heißen jeden RP Anfänger willkommen, wenn er uns bei der Beantwortung von komplexen Fragen zeigt, dass er die Situation die beschrieben ist vernünftig analysiert und ausgespielt hat. Daher ist es uns auch wichtig, dass sich beim Whitelisting mit RP und vor allem GTA V RP beschäftigt wird.


    2. Auswertung der Fragebogens

    Ein häufig diskutiertes Thema... Die Implementierung selbst wäre kein Hexenwerk, die Auswirkung aber schon.


    Es gibt 2 Arten von Spielern...

    die welche die RDM Frage falsch beantworten weil sie einfach keinen Plan haben


    und die welche komplexe Fragen falsch beantworten weil sie nicht lange genug überlegt haben.


    Fall 1 ist uninteressant... da erkennt jeder warum es nicht gut ist den Fragebogen auszuwerten.


    Bei Fall 2 sieht das bisschen anders aus.
    Grundsätzlich soll jeder Spieler bei uns sein RP spielen. Macht er Fehler muss er danach damit rechnen in den Support gezogen zu werden.
    Werten wir nach dem Katalog nun die falschen Fragen aus, ist der Lernprozess im Grunde gleich null.
    Wenn ich mir zu 100% sicher bin, in einer Situation die beschrieben ist richtig reagiert zu haben und die Frage ist trotzdem falsch, reagiere ich auch später im RP falsch. Daher ist gewollt, dass man sich selbst nochmal fragt... welche Situation mag jetzt von mir falsch durchdacht gewesen sein.


    Ein weiterer wichtiger Punkt ist natürlich, dass durch eine Auswertung des Bogens, über kurz oder lang die Fragen irgendwo im Internet zu finden sind. Fragen + Antworten. Wenn das passiert ist das komplette System fürn Arsch weil jeder Troll somit ohne Probleme auf den Server kommt.


    Ich wiederhole abschließend nochmal einen Satz. Wir sind kein RP Ausbildungsserver. Jeder neue RP‘ler ist unglaublich toll... wenn er das notwendige Verständnis mitbringt und nicht direkt nach dem joinen IC fragt. „ey mal OOC gesprochen... Wie verdiene ich auf dem Server am ehesten Geld“

    Solche Leute SOLLEN auch an der Whitelist scheitern.



    Gesendet von meinem Ei- Phone (Gefundene Rechtschreibfehler dürft ihr behalten)

    Lg Louis

  • Hallo,


    also ich bin jetzt seit 3 Tagen hier und alles was in den Fragen drankommt, könnt ihr im Forum finden und durchlesen. Man sollte sich Zeit lassen beim lesen der Fragen und vor allem die Frage "richtig" lesen, um dann im Anschluss die Antworten richtig zu deuten. Es ist absolut nicht schwer diese Fragen zu beantworten. Und wenn einer diese nicht schaffte bzw alle "3" Chancen verballert ohne sich Gedanken zu machen, muss sich nicht wundern. Ihr habt kein Zeitdruck beim beantworten der Fragen und ich finde das System echt super, da man hier schon einiges aussortieren kann.


    MFG

    Arki

  • Hallo,


    habe es trotz lesen der Regeln und erkundingen im Forum auch nicht durch die Fragen geschafft. In Meinen 3x30 Fragen hatte ich auch ziemlich immer die selben.

    Ich hattte oft das Gefühl das einige Fragen so gestellt sind das sie mit dem Regelwerk nicht schlüßig beantworte werden können.


    Hier ein paar Beispiele grob aus dem Gedächnis formuliert:


    Durch einen Bug/DC verliert man Items/Geld bekomme ich sie zurück: nein/ja wenn man es den Support schildert/ja nur mit Videobeweis

    Zu so einem Fall habe ich nichts im Regelwerk gelesen, verständlicherweise denke ich ja wenn ich es Schilder kann noch besser mit Video beweis aber

    mit OBS z.B. bekomme ich im Bug moment ein schwarzes Bild somit könnte ich theoretisch auch betrügen um einen Videobeweis faken (Schwarzbild reinschneiden, Geld ausgeben ohne Geld vortsetzten)

    somit vllt doch nein ???


    Ausversehen haue ich einen anderen Spieler wie reagiere ich: sorry muskelzuckungen/ sorry gestolpert / sorry Muskel war verspannt

    Situtionabhäning kann hier ja alles richtig oder falsch sein :D schmerzen von einem Unfall bring mich zum zucken, ich stoplere die treppe runter oder ich wollte mich ausstrecken da verspannt



    Ich !!muss!! kurz AFK während einer RP Situation wie reagiere ich: stelle mich zum pinkel an einen Baum/ enfterne mich und logge mich aus / bleib stumm stehen

    wer definiert kurz AFK 5sek pinkel oder 10min mit dem Hund raus ? Je nach Sitution ist für mich Antwort 1 oder 2 richtig



    Bis jetzt weiß ich auch nicht ob bei einer frage mehrere Anworten richtig sein können oder nur 1 einzige, oft bin ich da im zwiespalt.


    Eine Einfache 2te Chance anhand einer Direktbefragung durch einen Support als Option fände ich einfach intressanter :D Das Regelwerk kann ich gefühlt auswendig

    Immerhin invesiert man ordentlich Zeit um sich Anzumelden um dann so abgewiesen zu werden.


    Ergänzen muss ich noch das ich nichtmal weiß ob ich die Beispielfragne richtig oder falsch hatte :D ein einfaches Feedback nach dem Fragebogen wäre angebracht auch wenn es die Admin´s nicht so sehen, der Führerschein war Gefühlt deutlich leichter zu erhalten als der Zugang zum Server hier :D

  • Es können mehrere Antworten richtig sein und du muss alle richtigen Antworten einer Frage makieren damit sie dir am ende als richtig angerechnet wird. Außerdem müssen mindestens 25 von 30 richtig sein. Ich hoffe ich konnte dir helfen. LG

  • Es können mehrere Antworten richtig sein und du muss alle richtigen Antworten einer Frage makieren damit sie dir am ende als richtig angerechnet wird. Außerdem müssen mindestens 25 von 30 richtig sein. Ich hoffe ich konnte dir helfen. LG


    Kannst du mir als PN schreiben was bei meinen Beispielen z.B Richtig wäre also Erklährt warum damit ich ein Verständis dafür Enwicklen kann. Helfen konntest du mir nich wirklich da du nicht aufs Thema eingegagen bist


    LG Micha

  • Also das mit den Verlorenen Items und Support steht iwo.. muss aber gestehen, ich weiß nicht mehr wo :D dachte eig im regelwerk.
    und bei den anderen Sachen musst du halt überlegen: was würde ich im realen leben tun. RP ist ja nunmal darauf aufgebaut, dass man e spielt, als würde man selbst wirklich dort stehen. also rede ich nicht von nem x-muskel wenn ich ein auto öffnen will etc. da muss man eben das RP-verständnis haben. also vll nochmal ion dich gehen wenn du den nächsten test machst ,)

    und ich bin mir auch nicht sicher, ob es nicht auch fragen gibt, wo man nichts ankreuzen muss? vl weiß da jemand anderes was. ist bei mir halt auch schon ewig her ^^"


    viel glück jedenfalls!

    Azula Schardin (ehemals Rise)
    signatur.php?id=136&date=2019-02-17
    signatur.php?id=267&date=2019-06-08

    "Ich darf das!"

  • Kannst du mir als PN schreiben was bei meinen Beispielen z.B Richtig wäre also Erklährt warum damit ich ein Verständis dafür Enwicklen kann. Helfen konntest du mir nich wirklich da du nicht aufs Thema eingegagen bist


    LG Micha

    Die Fragen musst du alleine schaffen. Es wird niemand sagen: Hey bei Frage 10 sind Antwort 1 und 3 richtig. Was du sehr wohl machen könntest ist wenn du eine bestimmte Regel im Regelwerk nicht verstehst dir im support infos zu holen.

  • Also das mit den Verlorenen Items und Support steht iwo.. muss aber gestehen, ich weiß nicht mehr wo :D dachte eig im regelwerk.
    und bei den anderen Sachen musst du halt überlegen: was würde ich im realen leben tun. RP ist ja nunmal darauf aufgebaut, dass man e spielt, als würde man selbst wirklich dort stehen. also rede ich nicht von nem x-muskel wenn ich ein auto öffnen will etc. da muss man eben das RP-verständnis haben. also vll nochmal ion dich gehen wenn du den nächsten test machst ,)

    und ich bin mir auch nicht sicher, ob es nicht auch fragen gibt, wo man nichts ankreuzen muss? vl weiß da jemand anderes was. ist bei mir halt auch schon ewig her ^^"


    viel glück jedenfalls!

    Gibt ja auch die Frage mit dem Auto-Starten einem Neuling erklähren (glaub solangsam ich hatte nur die bescheurten Fragen) In RL kann man das easy erklähren aber in den Anworten war vorgeben: DRück X / Nutze deinen X-Muskel / Ein Xylophone blablabla . Wie aus der Luft gegriffen ist bitte die Xylophone Anwort ? Ich kann ja im RP davon ausgehen das der Körper vllt antomisch anderst benannt ist als in RL um manche Handlungen erklären zu können.



    Die Fragen musst du alleine schaffen. Es wird niemand sagen: Hey bei Frage 10 sind Antwort 1 und 3 richtig. Was du sehr wohl machen könntest ist wenn du eine bestimmte Regel im Regelwerk nicht verstehst dir im support infos zu holen.


    Ich habe doch nach einer Erklährung gebeten zu meiner Einschätzung der Anworten. Verweise mich doch einfach mal auf die Stelle im Regelwerk wo das mit dem Izemverlust durch DC oder Bug geschrieben ist.




    Habe mir im vorfeld sogar Streams von Member hier angeschaut :D um ein Gefühl der immersion des RP zu bekommen. Könnte inzwieschen auf anhieb 10 Clips verlinken wo selbst die Polzeichefin gegen das Regelwerk verstößt bzw sich nicht RP gerecht verhält.





  • Habe mir im vorfeld sogar Streams von Member hier angeschaut :D um ein Gefühl der immersion des RP zu bekommen. Könnte inzwieschen auf anhieb 10 Clips verlinken wo selbst die Polzeichefin gegen das Regelwerk verstößt bzw sich nicht RP gerecht verhält.

    DU urteilst über das RP von anderen Spielern aber warst noch nicht mal eine Sekunde auf dem Server weil dein RP verständnis für die Whitelist nicht ausreicht?

    Man brauch nicht bei anderen die Fehler suchen wenn man selber nicht weiter kommt!


    Ach ja die Polizeichefin ist Jana, direkt einen Beitrag über deinem!

  • Habe mir im vorfeld sogar Streams von Member hier angeschaut :D um ein Gefühl der immersion des RP zu bekommen. Könnte inzwieschen auf anhieb 10 Clips verlinken wo selbst die Polzeichefin gegen das Regelwerk verstößt bzw sich nicht RP gerecht verhält.

    Dann hoffe ich, das du auch gesehen hast, das die Leute, die in dieser Situation waren, geholfen wurde um ihnen aktiv im Spiel eine kleine Unterstützung zu geben. Du projizierst gerade deine Unzulänglichkeit auf andere Spieler, die anderen Spielern helfen.

    Bemühe dich im Wiki, schaue ins Regelwerk oder benutze einen gesunden und vernünftigen Menschenverstand. Aber bitte tue eins nicht.. Leute zu kritisieren, die auf dem Server spielen und anderen in einer Form helfen oder kleine Hilfestellungen geben. Da das ganze doch recht komplex gestaltet ist. Mit freundlichen Grüßen




  • Ich habe doch nach einer Erklährung gebeten zu meiner Einschätzung der Anworten. Verweise mich doch einfach mal auf die Stelle im Regelwerk wo das mit dem Izemverlust durch DC oder Bug geschrieben ist.

    Ingame Regelwerk

    §4 New-Life-Regel Abs. 4 Die Bewusstlosigkeit im Spiel muss unabhängig vom Grund (auch Desynchronisation oder Bug) akzeptiert und ausgespielt werden.


    Es besteht kein anspruch auf Erstattung und ist reine Kulanz des Supporters. Eine Erstattung ist immer eine Einzelfallentscheidung.

  • Die angegebenen Beispiele finde ich z. B. sehr einfach. Vielleicht liegt es an der unterschiedlichen RP-Erfahrung oder ggf. denkst du auch etwas zu sehr um die Ecke, als das offensichtliche zu sehen.

    Manchmal hilft es auch sich in die Lage eines Supporters rein zu denken, in welcher Situation er/sie seine/ihre Support-Entscheidung rechtfertigen kann und wo man sich selbst Probleme einhandeln könnte.

  • Naja, ich muss ganz offen sagen der Test hat seine Macken. Ich verstehe ja, dass man nicht möchte, dass jeder hier auf dem Server spielt, weil dann blutige Anfänger oder noch schlimmer jeder Troll hier ankommt. Aber ich möchte eins in die Runde werfen: Ich habe den Test für mich selber im ersten Anlauf geschafft, anschließend versuchte ich einem Kollegen, der mit mir hier anfangen wollte, bei dem Test zu helfen. 3x durchgefallen. Egal wie man es auslegt, ob ich derjenige bin, der durchs Raster gefallen ist, oder mein Kumpel, so richtig scheint der Test einfach nicht zu sein.(Ich habe damals GTA SA MP gespielt, war auf diversen Arma Life Servern, auch wenn das nicht unbedingt etwas über die RP Qualität aussagt, bin ich trotzdem kein Anfänger.)

    PS: Ich finde viele der Antworten haben eine gewisse Konnotation und schubsen einen in eine Richtung(hoffentlich in die richtige), aber ich war mir NIE 100% sicher, dass ich die richtige Wahl getroffen hatte, zumindest bei RP Fragen. Außer den offensichtlichen Dingen wie der Polizeistreife, die einen anhält. (Kann mich jetzt auch nicht mehr an alles erinnern)


    Ich gehe davon aus, dass man bei den Fragen immer ALLE vermeintlich "richtigen" Optionen ausgewählt haben muss, sonst ist die Frage direkt falsch. Und das an sich ist in meinen Augen schon quatsch. Als Beispiel fällt mir da die Fragen mit dem Krankenhauskeller ein. Mir fielen dabei für sämtliche Antwortoptionen Argumente für und dagegen ein.


    Vielleicht wäre es bei den RP Fragen besser wenn nur die total falsche Antwort wie z.B. Offline Flucht, als extremes Beispiel, dazu führt, dass die Antwort als falsch beantwortet geflagged wird. Solange man eine der beiden richtigen Optionen gewählt hat, sollte die Frage als richtig geflagged sein. Falls das schon so sein sollte, erachtet diesen Absatz als gegenstandslos :)


    Aber so eine richtige Diskussion ist darüber eh nicht möglich, da man ja gar kein Feedback über den Test/die einzelnen Fragen hat. Vielleicht ist das auch gar nicht gewünscht.

  • Hey Leute,


    beruhigt euch und geht euch nicht gegenseitig an den Hals!


    Natürlich bin ich voll der Meinung, dass nicht jeder auf den Server sollte (vorallem keine Trolls) - aber wenn man selbst glaubt, richtig zu antworten, aber nicht belehrt wird, haben die Fragen halt wenig Aussagekraft - anders gesagt - ich würde auch darauf plädieren, die falschen Fragen durchzugehen, obwohl man es geschafft hat - einfach, um das Verständnis für RP zu schaffen.


    Natürlich hat es auch wenig Sinn, die Fragen vorzugaukeln... Es soll ja der Lerneffekt da sein!


    An und für sich finde ich das System nicht so schlecht - aber ich bin auch der Meinung, dass überall Verbesserungspotential ist.


    LG.

  • Ich muss ganz ehrlich sagen, ich halte das Frage&Antwort System für nicht sehr genau oder ich denke einfach anders.

    Den Test habe ich jetzt auch 3 mal gemacht und bin 3 mal durch gefallen.


    Bin aber selber der Meinung die Fragen nach meinen Verständnis alle richtig beantwortet zuhaben zusätzlich habe mir die Regeln nach jeden Test nochmal aufgerufen und durch gelesen um ein eventuellen Fehler zu sehen oder zu verstehen. Aber leider gibt es keine Auswertung wie z.b X Fragen von 30 sind falsch. Es muss ja nicht mal da stehen welsche Fragen falsch sind aber nen Feedback wäre auch für mich schön gewesen oder das man eine Liste bekommt Frage 1-30 mit Hacken oder X für falsch. So ist der Angehende Spieler aber gezwungen sich die Frage wieder in den Kopf zu rufen und im Regelwerk nachzulesen.


    Ich finde aber manche Fragen bzw. Antworten sehr Schwammig wie z.b


    das man im Krankenhaus durch den Boden fällt:

    A: Respawn & Vergessen

    B: Ausloggen & Melden

    C: Nach Hilfe rufen


    Hier gibt es mehrere Ansätze die man verfolgen kann, entweder ist der Spieler bereit das ganze zu Ignorieren und wählt A, Der Spieler meldet es umgehend dem Support da es ein Spielfehler / Bug ist und loggt sich aus (B) und C wenn man es in das RP mit einbauen möchte, dann gäbe es aber noch variante D Man spielt es im RP aus das man durch ein Loch gefallen ist und meldet es zeitgleich beim Support indem man versucht zu Telefonieren. Es ist halt eine Frage wie der Spieler agieren kann / möchte, da im Regelwerk jedoch steht das man jeden Bug umgehend dem Support melden soll, bleibt also nach Regelwerk nur die Antwort B, Durch diesen Fakt sollte also die Antwort richtig sein da man aber kein Feedback bekommt weiß man es nicht


    Oder


    Person XY liegt bewusstlos am Boden und man findet ihn Zufällig, wie Reagiert man?

    A: Man kennt IC den Char und mag ihn nicht deswegen lass ich ihn liegen

    B: Man ignoriert einfach den Char

    C: Man ruft den Notdienst


    auch hier ist die Motivation des Chars / Spielers gefragt, Hat er lust zu helfen ? Will man helfen ? Will man den Char eins auswischen und lässt ihn einfach links liegen, Mag man den Char ? Dementsprechend gibt es hier keine richtige Antwort nach meiner Meinung sowie Verständnis. Klar OOC gesehen is mein Char dann Ein Arsch und man würde sich wegen Unterlassender Hilfeleistung strafbar machen aber wer erfährt es denn im RP ? der Bewusstlose der da alleine liegt und nichts mehr mitbekommt ?


    Mit freundlichen Grüßen

    Anubis


    P.S. RP ist für mich nicht Neu, da ich jahrelang Schriftliches RP "gespielt" habe, das einzige was neu ist das es nun in 3D und Sprache ist, anstatt alles schriftlich zu verfassen.

Schon gewusst…?

Unser Projekt begann mit nur einer Vision und einer Handvoll Leute.